22. Meißner Berglauf mit Hessenmeisterschaften 2019

Am 1. September 2019 veranstaltete der Ski-Club Meißner seine 22. Auflage des Meißner - Berglaufs mit Hessischen Meisterschaften und Volkslauf.

Hierzu lud der Eschweger Verein alle Sportbegeisterten nebst Fanbegleitung herzlich nach Abterode am Meißner ein.

In diesem Jahr war die Durchführung auf einer neuen Strecke, größtenteils über nichtasphaltierte Wald- und Forstwege, geplant.

Nach dem Start am Ortsrand von Abterode und einem kleinen Anstieg am Ortsausgang, sah erst noch alles nach einem Feld- und Wiesenlauf aus. Nachdem man die Straße zwischen Vockerode und Germerode passiert hatte, lief man dann in Richtung Kohlenstraße weiter und spätestens dann wusste man, warum dies ein Berglauf ist. Auf knapp 3 Kilometern Strecke ging es dann etwa 300 Höhenmeter hinauf bis zum Schwalbental und später über die ehemalige Kaiserstraße noch ein paar Steigungen weiter bis zum Ziel auf etwa 711 Höhe über NN.

Getrennt wurde der Volkslauf und die Hessischen Meisterschaften ausgewertet.

Drei Heiligenröder waren beim Volkslauf dabei:

Matthias Hilmes siegte in der M40 in 1:07:02 Stunden, Klaus Böhme war Erster in der M60 in 1:29:10 Stunden und Horst Hilmes siegte in der M70 in 1:36:16 Stunden.

Bei der Hessenmeisterschaft war kein Heiligenröder gemeldet.