Nordhessencup nach der Sommerpause: Breitenbach 2019

Sechs Wochen Sommerpause sind genug! Am vergangenen Sonntag fand in Bebra – Breitenbach der 37. Sommervolkslauf statt. Endlich wurde die Nordhessencup – Serie wieder fortgesetzt. 291 Läufer und Läuferinnen nutzen den letzten Tag der Ferien in Hessen für diese „stadionferne Veranstaltung“, wie ein Volkslauf im Funktionärsjargon jetzt heißt.

Bei prima Läuferwetter war der Veranstalter der TV 03 Breitenbach mit der Beteiligung zufrieden.

Auch einige Heiligenröder Läufer nutzen die Chance weiter Punkte für die Serienwertung zu sammeln. Bei den Bambinis waren Nina und Jan Dedecke unterwegs. Nina rannte nach 2:20 Minuten und Jan nach 2:28 Minuten über die Ziellinie. Über die 1.000 Meter rannte Paul Dedecke auf Platz 2 der U10 in 3:58 Minuten. Auf der 5 km Runde war Michael Fehr und Nadine Dedecke unterwegs, Michael erreichte das Ziel am Dorfgemeinschaftshaus nach 22:10 Minuten, Nadine war nach 35:46 Minuten im Ziel. Sascha Fink und Horst Hilmes waren auf der langen Strecke über 18,8 km unterwegs, Sascha überrannte die Ziellinie nach 1:35:54 Stunden und Horst absolvierte die große Runde in 2:45:47 Stunden.